Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden. 24. Die UEFA Women’s Champions League 2017/18 war die siebzehnte Ausspielung des europäischen Meisterwettbewerbs für Frauenfußballvereine und die neunte unter dieser Bezeichnung. Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat sich angesichts der Diskussion um eine europäische Superliga grundsätzlich kritisch über immer neue Wettbewerbe geäußert.... Seit 1996 gehört Andreas Jung zu den Entscheidungsträgern beim FC Bayern München. Februar: Sevilla - Manchester United 0:0, Shakhtar - Roma 2:1, 6. April: Roma - Barcelona 3:0 (Gesamt: 4:4, Roma siegt aufgrund der Auswärtstorregel), Man. Mai 2019 sorgten Jürgen Klopp und der FC Liverpool für einen Fußball-Abend, der in die Geschichte einging. Das Halbfinale der UEFA Champions League 2017/18 ist voll im Gange – hier gibt es alle bisherigen Ergebnisse. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Champions League 2017/2018 - Ergebnisse u. Tabelle: alle Paarungen und Termine der Runde. Titelverteidiger und erneuter Sieger war Real Madrid… UEFA Champions League - Alle Ergebnisse der Champions League 2017/18 - News, Alle Ergebnisse der Champions League 2017/18, Letzte Aktualisierung: Samstag, 26. Champions League 2017/18 - Spiel- und Auslosungskalender UEFA.com liefert die Termine für die Spiele und Auslosungen der UEFA Champions League 2017/18 - das Finale wird im NSC Olimpiyskiy von Kiew stattfinden. Februar: Juventus - Tottenham 2:2, Basel - Manchester City 0:414. August 2017 und endete mit dem Finale am 24. https://www.facebook.com/uefachampionsleague. April: Sevilla - Bayern 1:2, Juventus - Real Madrid 0:34. Im Gespräch mit dem Mitgliedermagazin "51" hat sich das Vorstandsmitglied des deutschen Rekordmeisters nun zu Themen rund um den Klub geäußert und dabei unter anderem ein Kuriosum enthüllt.... Am 7. City - Liverpool 1:2 (Gesamt: 1:5)11. 61 Mannschaften aus 49 Ländern spielten um den Titel. Titelverteidiger war RK Vardar Skopje. März: Barcelona - Chelsea 3:0 (Gesamt: 4:1), Beşiktaş - Bayern 1:3 (Gesamt: 1:8), Gruppe A: Manchester United - Basel 3:0, Benfica - CSKA 1:2Gruppe B: Bayern - Anderlecht 3:0, Celtic - Paris 0:5Gruppe C: Chelsea - Qarabağ 6:0, Roma - Atlético 0:0Gruppe D: Barcelona - Juventus 3:0, Olympiacos - Sporting CP 2:3Gruppe E: Liverpool - Sevilla 2:2, Maribor - Spartak Moskva 1:1 Gruppe F: Feyenoord - Manchester City 0:4, Shakhtar Donetsk - Napoli 2:1Gruppe G: Porto - Beşiktaş 1:3, Leipzig - Monaco 1:1Gruppe H: Real Madrid - APOEL 3:0, Tottenham - Dortmund 3:1, Gruppe A: Basel - Benfica 5:0, CSKA - Manchester United 1:4Gruppe B: Paris - Bayern 3:0, Anderlecht - Celtic 0:3Gruppe C: Qarabağ - Roma 1:2, Atlético Madrid - Chelsea 1:2Gruppe D: Sporting CP - Barcelona 0:1, Juventus - Olympiacos 2:0Gruppe E: Sevilla - Maribor 3:0, Spartak Moskva - Liverpool 1:1Gruppe F: Manchester City - Shakhtar Donetsk 2:0, Napoli - Feyenoord 3:1Gruppe G: Beşiktaş - Leipzig 2:0, Monaco - Porto 0:3Gruppe H: Dortmund - Real Madrid 1:3, APOEL - Tottenham 0:3, Gruppe A: Benfica - Manchester United 0:1, CSKA Moskva - Basel 0:2Gruppe B: Bayern - Celtic 3:0, Anderlecht - Paris 0:4Gruppe C: Qarabağ - Atlético 0:0, Chelsea - Roma 3:3Gruppe D: Barcelona - Olympiacos 3:1, Juventus - Sporting CP 2:1Gruppe E: Maribor - Liverpool 0:7, Spartak Moskva - Sevilla 5:1Gruppe F: Feyenoord - Shakhtar Donetsk 1:2, Manchester City - Napoli 2:1Gruppe G: RB Leipzig - Porto 3:2, Monaco - Beşiktas 1:2Gruppe H: Real Madrid - Tottenham 1:1, APOEL - Dortmund 1:1, Gruppe A: Manchester United - Benfica 2:0, Basel - CSKA Moskva 1:2Gruppe B: Celtic - Bayern 1:2, Paris - Anderlecht 5:0Gruppe C: Atlético - Qarabag 1:1, Roma - Chelsea 3:0Gruppe D: Olympiacos - Barcelona 0:0, Sporting CP - Juventus 1:1Gruppe E: Liverpool - Maribor 3:0, Sevilla - Spartak Moskva 2:1Gruppe F: Shakhtar Donetsk - Feyenoord 3:1, Napoli - Manchester City 2:4Gruppe G: Porto - RB Leipzig 3:1, Beşiktaş - Monaco 1:1Gruppe H: Tottenham - Real Madrid 3:1, Dortmund - APOEL 1:1, Gruppe A: Basel - Manchester United 1:0, CSKA - Benfica 2:0Gruppe B: Anderlecht - Bayern 1:2, Paris - Celtic 7:1Gruppe C: Qarabağ - Chelsea 0:4, Atlético - Roma 2:0Gruppe D: Juventus - Barcelona 0:0, Sporting CP - Olympiacos 3:1Gruppe E: Spartak Moskva - Maribor 1:1, Sevilla - Liverpool 3:3Gruppe F: Napoli - Shakhtar Donetsk 3:0, Manchester City - Feyenoord 1:0Gruppe G: Beşiktaş - Porto 1:1, Monaco - RB Leipzig 1:4Gruppe H: APOEL - Real Madrid 0:6, Dortmund - Tottenham 1:2, Gruppe A: Benfica - Basel 0:2, Manchester United - CSKA 2:1Gruppe B: Bayern - Paris 3:1, Celtic - Anderlecht 0:1Gruppe C: Roma - Qarabağ 1:0, Chelsea - Atlético Madrid 1:1Gruppe D: Barcelona - Sporting CP 2:0, Olympiacos - Juventus 0:2Gruppe E: Maribor - Sevilla 1:1, Liverpool - Spartak Moskva 7:0Gruppe F: Shakhtar Donetsk - Manchester City 2:1, Feyenoord - Napoli 2:1Gruppe G: Leipzig - Beşiktaş 1:2, Porto - Monaco 5:2Gruppe H: Real Madrid - Dortmund 3:2, Tottenham - APOEL 3:0. Mai: Roma - Liverpool 4:2 (Gesamt: 6:7), 3. Mai 2018, Roma - Barcelona 3:0 (Gesamt: 4:4, Roma siegt aufgrund der Auswärtstorregel), Manchester City - Basel 1:2 (Gesamt: 5:2), Manchester United - Sevilla 1:2 (Gesamt: 1:2, Roma - Shakhtar 1:0 (Gesamt: 2:2, Roma siegt aufgrund der Auswärtstorregel). UEFA Champions League - All the 2017/18 Champions League results - News. All the 2017/18 Champions League results. Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. März: Liverpool - Porto 0:0 (Gesamt: 5:0), Paris - Real Madrid 1:2 (Gesamt: 2:5)7. Das jüngste UEFA-Mitglied Kosovo war erstmals am Start. Februar: Chelsea - Barcelona 1:1, Bayern - Beşiktaş 5:021. März: Tottenham - Juventus 1:2 (Gesamt: 3:4), Manchester City - Basel 1:2 (Gesamt: 5:2)13. Mai 2018, das im The 2017–18 UEFA Champions League was the 63rd season of Europe's premier club football tournament organised by UEFA, and the 26th season since it was renamed from the European Champion Clubs' Cup to the UEFA Champions League. City 3:0, 10. Der Wettbewerb begann mit den ersten Spielen der Qualifikationsrunde am 22. Liechtenstein stellte wie gehabt keinen Vertreter, da der dortige Fußballverband keine eigene Meisterschaft austrägt. Die UEFA Champions League 2017/18 war die 26. März: Manchester United - Sevilla 1:2 (Gesamt: 1:2), Roma - Shakhtar 1:0 (Gesamt: 2:2, Roma siegt aufgrund der Auswärtstorregel)14. Die FCB-Elf bei Schweinis und Lahms Debüt, Diese FCB-Stars standen beim Schweini-Debüt auf dem Platz, Masken-Zoff zwischen Kroos und Aubameyang, "Fast schon Kult": Bayern-Boss enthüllt Kuriosum, Klopp verrät: Das war mein großartigstes Spiel, UEFA-Fünfjahreswertung: Bundesliga punktet satt, UEFA: Weniger als ein Prozent der Corona-Tests positiv, CL-Rekordsieg: Diese Reds-Stars fertigten Besiktas ab, United in der Krise: Ausgeträumt am "Theatre of Dreams", Presse: "Haaland freut sich schon auf Bayern". Spielzeit des wichtigsten europäischen Wettbewerbs für Vereinsmannschaften im Fußball unter dieser Bezeichnung und die 63. insgesamt. Champions League 2017/2018 Spielplan: Hier findest du alle Spiele im Überblick Das Halbfinale der UEFA Champions League 2017/18 ist voll im Gange – hier gibt es alle bisherigen Ergebnisse. Februar: Porto - Liverpool 0:5, Real Madrid - Paris 3:120. Mai: Real Madrid - Bayern 2:2 (Gesamt: 4:3)2. UEFA.com liefert die Termine für die Spiele und Auslosungen der UEFA Champions League 2017/18 - das Finale wird im NSC Olimpiyskiy von Kiew stattfinden. April: Barcelona - Roma 4:1, Liverpool - Man. Die Reds machten das Unmögliche möglich und schalteten den FC Barcelona trotz einer 0:3-Niederlage im Halbfinal-Hinspiel der Champions League noch aus. Saturday 26 May 2018. April: Bayern - Sevilla 0:0 (Gesamt: 2:1), Real Madrid - Juventus 1:3 (Gesamt: 4:3), 13. An der EHF Champions League 2017/18 nahmen 28 Handball-Vereinsmannschaften (31 mit Qualifikation) teil, die sich in der vorangegangenen Saison in ihren Heimatligen für den Wettbewerb qualifiziert hatten.